zurück zur Produktübersicht


Smart Call Client


Persönliche Kommunikation mit Kunden und Partnern ist eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche und langfristige Geschäftsbeziehung.

Mit dem Smart Call Client werden Bausteine zur Verfügung gestellt, welche dem Anwender aus vielen Computer-Programmen heraus die Möglichkeit bietet, Telefonanrufe zu führen. Anrufidentifizierung mit Hilfe verschiedener Datenquellen führt zu produktiver Kommunikation.

 

Der Smart Call Client ist eine CTI Lösung, welche die Integration von Telefonie in fast jedes Computerprogramm möglich macht. Zusätzlich verbindet Smart Call Client herkömmliches Telefonieren mit Voice Over IP. Smart Call Client integriert sich z.B. in Outlook, nutzt fast alle Datenbanksysteme und sogar LDAP-Verzeichnisse.

 

Die Lösung ermöglicht die Durchführung von Telefonanrufen aus Textfeldern beliebiger Anwendungen. Rufen Sie einfach per drag-and-drop oder gespeicherter Rufnummer der Zwischenablage den gewünschten Teilnehmer an. Betätigen Sie eine einstellbare Funktionstaste der Tastatur oder Maus und erledigen Sie Ihren Anruf.

Unaufdringlich bindet sich der Smart Call Client in Ihre Anwendungen ein. Die Anrufliste gibt Auskunft über ein- und ausgehende Telefonate. Sie sehen auf einen Blick wann ein Anruf erfolgte oder zu welchem Zeitpunkt Sie angerufen wurden - und das mit allen Kontaktinformationen. Sollten Sie für eine Weile Ihren Arbeitsplatz verlassen haben, so informiert Sie der Smart Call Client über Anrufe während Ihrer Abwesenheit.  Natürlich können Sie auch aus dieser Liste heraus Telefonate führen oder Rückrufe erledigen.

 

Die Bedienung des Smart Call Client geschieht nicht über komplizierte Benutzeroberflächen, sondern über Ihr aktuell verwendetes Programm.

 

Spezielle Anforderungen sind durch die flexible Softwarearchitektur einfach zu erfüllen.

 

Der Smart Call Client ist in beliebigem Telefonie-Umfeld nutzbar - egal mit welchem Telefonsystem Sie arbeiten. Telefonsysteme wie Siemens HiPath 3000/4000 werden über CAP als Telefonschnittstelle bedient. Siemens HiPath OpenOffice EE oder OpenOffice ME -Systeme werden über die Schnittstellen des G-Servers angebunden. Andere Systeme können über die Standard-TAPI Schnittstelle betrieben werden.

 

Haben Sie bereits Ihre Kommunikation auf IP Telefonie umgestellt? Kein Problem...

Auch diese Funktionalität wird vom Smart Call Client unterstützt. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob Sie ganz oder nur teilweise IP Telefonie betreiben – beide Methoden kooperieren miteinander und sind gleichzeitig nutzbar.

 

Sollten Sie noch keine Internet-Telefonie betreiben, so können Sie sich z.B. bei www.sipgate.de einen Zugang einrichten. Natürlich können Sie auch jeden anderen SIP Provider in Anspruch nehmen. Informieren Sie sich bitte auf den enstsprechenden Internetseiten... Die Einrichtung und das Telefonieren innerhalb des Internet sind in der Regel kostenlos.

 

Haben Sie individuelle Ideen? Soll etwas Bestimmtes geschehen, wenn ein Anruf geführt werden soll oder eintrifft? Vielleicht soll ein bestimmtes Programm gestartet, eine Kundenmaske geöffnet, ein Bestellvorgang oder eine Reklamation bearbeitet werden. Vielleicht möchten Sie auch Anrufstatistiken führen und Auswertungen machen. Das Softwarekonzept ist dahingehend ausgelegt, solche Funktionalität problemlos zu integrieren. Teilen Sie uns Ihre Anforderungen mit.

 

Bitte informieren Sie sich hier über die vielfältigen Möglichkeiten dieser interessanten Lösung.


Detaillierte Beschreibung als PDF...


Smart_Call_Client.pdf

Kontakt:

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern unter

Tel.: 05251 180 99 44 zur Verfügung oder senden Sie uns eine Email: task@task-gmbh.de

Über weitere Produkte im Bereich Netzwerklösungen und Dienstleistungen informieren wir Sie gern.

 

zurück zur Produktübersicht